• DLWI Partner

    Save the Date: 02.04.2020: DLWI-Mitgliederversammlung 2020

    Weiterlesen

DLWI-Veranstaltungsplanung der zweiten Jahreshälfte 2020

Liebe DLWI-Mitglieder, liebe DLWI-Freunde,

wie angekündigt möchten wie Sie nachfolgend über die DLWI-Veranstaltungsplanung der zweiten Jahreshälfte 2020 informieren.

1. DLWI-Septemberveranstaltungen 2020

a. Besuch der Contern S.A. findet nicht statt

Den für den 24. September geplante Besuch der Contern S.A., des Kalkwerks in Contern möchten wir ins kommende Jahr 2021 verlegen und durch die Mitgliederversammlung ersetzen, die wir als Online-Veranstaltung durchführen werden.

b. DLWI-Mitgliederversammlung 2020

Anstelle des Besuch für den 24. September geplanten Besuchs der Contern S.A. möchten wir unter dem gleichen Datum unsere diesjährige DLWI-Mitgliederversammlung 2020 durchführen. Aufgrund der Corona-Situation planen wir diese als Online-Veranstaltung, verbunden mit der Möglichkeit, dass Sie alle daran teilnehmen können. Alle weiteren Informationen erhalten Sie fristgerecht.

2. DLWI-Oktoberveranstaltungen 2020

Im Oktober dieses Jahres hatten wir zwei DLWI-Veranstaltungen geplant:

a. Deutsch-Luxemburgischer DLWI-Herbstwirtschaftsabend 2020 am 1. Oktober findet statt

Nach Gesprächen mit der IHK/HWK Trier freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass nach dem aktuellen Stand der Dinge unser traditioneller, für den 1. Oktober 2020 im IHK Tagungszentrum Trier mit unseren beiden Partnern IHK und HWK Trier vorgesehene Deutsch-Luxemburgische Herbstwirtschaftsabend stattfinden kann, nachdem die IHK Rahmenbedingungen geschaffen hat, die den Corona-bedingten Sicherheitsanforderungen gerecht werden.

Das Thema der Veranstaltung wird sein „Als attraktiver Arbeitgeber überzeugen – Arbeitgebermarke, Kommunikation und Mitarbeiterbindung“. Sie erhalten diesbezüglich im September Informationen mit weiteren Details.

b. Moutarderie de Luxemburg-Besuch findet am 29. Oktober findet nicht statt

Die Betriebsbesichtigung der Moutarderie de  Luxembourg am 29. Oktober soll ins kommende Jahr 2021 verlegt werden.

3. DLWI-November-Veranstaltung DKV Luxembourg findet statt

Die DLWI-November-Veranstaltung bei unserem Mitglied DKV Luxembourg am Do., 19. November 2020  mit dem Thema „Zusatzrentenversicherung für Selbstständige und Freiberufler – neue steuerliche Rahmenbedingungen & neue Vorsorgemöglichkeiten“ wird als Online Vortrag/Präsentation stattfinden. Alle technischen Details teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

4. Jahrespressekonferenz findet statt

Unsere für den 3. Dezember geplante DLWI-Jahrespressekonferenz soll nach dem aktuellen Stand der Dinge stattfinden. Wir werden Sie dort über den Stand unserer Planung für das kommende Jahr 2021 informieren.

Ihnen allen wünschen wir einen schönen Sommer, ob zuhause oder unterwegs! Passen Sie auf sich, Ihre Familien und Mitarbeiter auf und bleiben Sie alle gesund!

Mit besten Grüßen & Wünschen,
Ihre DLWI


19-Tage-Regelung gilt nicht während der Corona-Pandemie

Nach dem Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) zwischen Deutschland und Luxemburg gilt für die rund 45. 000 Grenzgänger aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine Grenze von 19 Tagen, die sie im Home­office in Deutschland arbeiten dürfen, ohne dass sie in Deutschland besteuert werden. Aufgrund der Corona-Pandemie und geschlossener Staatsgrenzen haben DLWI und DLWI-Mitgliedsunter­nehmen, die Landes- und Bundespolitik, Wirtschaft und das Bundesfinanzministerium mit geeinten Kräften eine Ausnahme von der 19-Tage-Regel rückwirkend ab dem 11. März erreicht, wonach die Arbeitstage, an denen die Grenzpendler für die Dauer der Corona-Pandemie von ihrer Wohnung aus im Homeoffice arbeiten, auch bei Überschreitung von 19 Tagen gleichwohl als Arbeitstage in Luxemburg gelten. Das Bundesfinanzministerium hat den Nachbarstaaten eine für die Dauer der Pandemie befristete Konsultationsvereinbarung vorgeschlagen, wenn eine erhöhte Zahl an Homeoffice-Tagen zu einer Änderung der Aufteilung der Besteuerungsrechte führt. Die Ausnahmeregelung gilt rückwirkend ab dem 11. März, dem Tag, an dem die Weltgesund­heits­orga­ni­sation WHO das Corona-Virus als Pandemie eingestuft hat. Die Regelung endet, sobald die aufgrund der Covid-19 Pandemie ausgerufenen Maßnahmen wieder zurückgefahren werden. Zu hoffen bleibt, dass die nunmehr erzielte Regelung auch als Vorbild für eine allgemeine Regelung dient, um eine Gleichbehandlung aller Arbeitnehmer, ungeachtet ihres Wohnsitzes zu gewährleisten.



Wir verbinden über Grenzen

Die Deutsch-Luxemburgische Wirtschaftsinitiative (DLWI) besteht seit Oktober 2010. Ihr wichtigstes Ziel ist die Förderung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschen und Luxemburgern am Standort Luxemburg.

Diesem Ziel entsprechend organisiert die DLWI u.a. in Zusammenarbeit mit Mitgliederunternehmen, Mitgliedern und Partnern wie der Deutschen Botschaft, der Handelskammer Luxemburg oder der Handwerkskammer Luxemburg regelmäßig in ganz Luxemburg einschließlich dem deutschen Grenzgebiet Veranstaltungen. Sie dienen den Mitgliedern zum individuellen Informationsaustausch und Networking und informieren zugleich über aktuelle Themen und Entwicklungen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Mitglied werden

Rückblick

Onlineveranstaltung November 2020

mehr erfahren

Deutsch-Luxemburgischer Wirtschaftsabend

mehr erfahren

DWLI Mitgliederversammlung 2020

mehr erfahren

Veranstaltungen

Apr
02
DLWI - INSIDE
DLWI-Mitgliederversammlung 2020
Alle Veranstaltungen ansehen

Firmenmitglieder