Anstehende Veranstaltungen

DLWI-Neujahrsempfang 2019

DLWI - INSIDE
Termin: 17.01.2019

Die Deutsch-Luxemburgische Wirtschaftsinitiative feiert gemeinsam mit ihren Mitgliedern und Freunden bei ihrem Mitglied Ernst & Young als DLWI-Hosting Partner des Neujahrsempfangs 2019 das Neue Jahr.
Feiern Sie mit im exklusiven Ambiente von EY am Kirchberg. Wir freuen uns auf gute Gespräche und einen schönen Abend mit Ihnen und Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Do. 17. Januar 2019
um 18.30 Uhr
DLWI-Neujahrsempfang

Ort: Ernst & Young
35E, Avenue John F. Kennedy
L-1855 Luxembourg

Mondo del Caffè - Die Welt des Kaffees - eine dunkle Leidenschaft

DLWI - PARTNER
Termin: 14.02.2019

Dass Kaffee weit mehr ist als nur ein anregendes, schwarzes, koffeinhaltiges Heißgetränk, das aus gerösteten und gemahlenen Kaffeebohnen und heißem Wasser hergestellt wird, beweist das in Luxemburg und Deutschland ansässige Unternehmen Mondo del Caffè seit Jahren in eindrucksvoller Weise mit viel Leidenschaft. Wie wird Kaffee hergestellt und wie unterscheiden sich die geschmacklichen Richtungen und Länder?
Bei der Live-Röstung vor Ort und der Degustation verschiedener Kaffees erleben die Teilnehmer hautnah, wo die Unterschiede liegen.

Der Fachvortrag von Alfons Schramer, Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Mondo del Caffè gibt einen Überblick zur Kaffeeherstellung in Mittelamerika, über fairen Handel und den internationalen Kaffeemarkt.

Do., 14. Februar 2019
um 18.30 Uhr
Mondo del Caffè – Die Welt
des Kaffees – eine dunkle
Leidenschaft

Ort: Mondo del Caffe S.à r.l.
Zone Industrielle
6, rue Pierre Richardot
L-6468 Echternach

House of Startups meets Künstliche Intelligenz - Zentrum für Innovation, Experten und Gemeinschaft

DLWI - PARTNER
Termin: 07.03.2019

Die Bündelung aller für die Entstehung eines gesunden Startup-Ökosystems relevanten Akteure unter einem Dach auf nahezu 6.000 qm gemeinsamer Arbeitsfläche schafft ein ideales Umfeld für geistigen Austausch, die Entwicklung von Ideen, Innovationen und Inkubatoren und am Ende für erfolgreiche Startups.
Dies alles vereinigt das auf Initiative der Luxemburger Handelskammer gegründete House of Startups (HoST) im Herzen der Hauptstadt. 150 bis 200 innovative Startups u.a. aus den Bereichen FinTech (Luxembourg House of Financial Technologies), UrbanTech, CleanTech oder auch Smart City (Luxembourg-City Incubator) finden in den Räumlichkeiten der House of Startups eine attraktive Infrastruktur und Rahmenbedingungen um die Vision einer „Startup Nation Luxembourg“ mit zu verwirklichen.

Der Besuch und Vortrag von Karin Schintgen, CEO House of Startups, gibt einen Überblick über die Strategie und aktuelle Projekte.

Der Veranstaltung wird auch der Bundestagsabgeordnete Andreas Steier beiwohnen, Mitglied der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz“ des deutschen Bundestages. Herr Steier wird in diesem Rahmen ein Impulsreferat über die Entwicklung der künstlichen Intelligenz halten.

Do., 7. März 2019
um 18.30 Uhr
House of Startups meets
Künstliche Intelligenz –
Zentrum für Innovation,
Experten und Gemeinschaft

Ort: House of Startups
9, rue du Laboratoire
L-1911 Luxembourg

DLWI Mitgliederversammlung 2019 & Die Entwicklung und internationale Positionierung des Flughafen Luxemburg

DLWI - PARTNER
Termin: 04.04.2019

17.30 – 18.30 Uhr
DLWI Mitgliederversammlung 2019 – Rückblick 2018 & Ausblick 2019

anschließend:
Die Entwicklung und internationale Positionierung des Flughafen Luxemburg

Luxemburg wächst und entwickelt sich gesellschaftlich wie wirtschaftlich seit Jahren hervorragend als Wachstumsmotor der Grossregion und als Wirtschaftsdrehscheibe im Zentrum Europas.
Teil dieser Entwicklung ist z.B. die Etablierung Luxemburgs als ein europäischer Logistikhub mit direkter Anbindung an alle grossen europäischen Städte und Regionen.

Wie wird der Flughafen Luxemburgs dieser Entwicklung gerecht und wie richtet er sich aus?
Wie hoch ist aktuell das Personen- und Frachtaufkommen am Findel?
Die Besichtigung des Flughafen Luxemburg und der Fachvortrag des Vorsitzenden der Geschäftsleitung von von lux-airport René Steinhaus geben hierüber Aufschluss.

Do., 4. April 2019
um 17.30 Uhr
DLWI Mitgliederversammlung 2019 &
Die Entwicklung und internationale
Positionierung des Flughafen Luxemburg

Ort: lux-airport
Société de l‘Aeroport de
Luxembourg S.A.
4, rue de Trèves
L-2016 Luxembourg

Frühjahrs-Wirtschaftsabend Deutschland-Luxemburg

DLWI - THE CLUB
Termin: 29.04.2019

Aktuelle grenzüberschreitende Themen: Fachkräftesicherung – Ausbildung – Recht/Steuern/Entsendung

Mo., 29. April 2019
um 17.30 Uhr
Frühjahrs-Wirtschaftsabend
Deutschland-Luxemburg,
IHK Trier

Ort: IHK Trier
Herzogenbuscher Straße 12
D-54292 Trier

SES Luxemburg - The satelite company: Satellite and ground communications solutions - connectivity for people worldwide

DLWI - PARTNER
Termin: 16.05.2019

Wie werden Satelliten gebaut, wie kommen sie in die Erdumlaufbahn und wie kommt das Signal zum Endverbraucher?
Damit beschäftigt sich der börsennotierte Luxemburger Satellitenbetreiber SES (Société Européenne des Satellites) S.A. mit Sitz auf Schloss Betzdorf in Betzdorf.
S.E.S. zählt zu den weltweit führenden Betreibern von Satelliten.

Eine Betriebsbesichtigung und der Fachvortrag geben einen Überblick über die Entwicklung des Satellitenmarktes, in den zunehmend kleinere Satelliten dringen mit neuen Möglichkeiten einer weltweit flächendeckenden Konnektivität.

Do., 16. Mai 2019
12 Uhr – 14 Uhr
Mittagsveranstaltung!
SES Luxemburg – The sate-
lite company: Satellite and
ground communications
solutions – connectivity for
people worldwide

Ort: S.E.S.
Château de Betzdorf
L-6815 Betzdorf

Villeroy & Boch: Innovationsstarkes Unternehmen mit langer Tradition - auf der ganzen Welt

DLWI - PARTNER
Termin: 11.06.2019

Seit seiner Gründung 1748 durch François Boch und Nicolas Villeroy hat sich der Keramikproduzent Villeroy & Boch zu einer internationalen Lifestyle-Marke entwickelt. Das Unternehmen, das auch in Luxemburg in Siebenbrunnen im Rollinger Grund auf eine jahrhundertelange Tradition zurückblickt, unterhält 14 Produktionsstätten in Europa, Asien und Amerika mit 7.500 Mitarbeitern. Seine Produkte werden in rund 125 Ländern vertrieben.
Wie kaum eine andere Premium-Marke hat es Villeroy & Boch verstanden, Identität zu wahren und dabei dennoch mit der Zeit zu gehen.

Die Unternehmensführung und der Vortrag von Marketingdirektorin Antje Strangemann am Hauptsitz der Unternehmensgruppe in Mettlach gibt einen Überblick, wie das Unternehmen in Anbetracht der Herausforderungen des Weltmarktes des 21. Jahrhunderts agiert und sich positioniert.

Do., 11. Juni 2019
um 18.30 Uhr
Villeroy & Boch: Innovati-
onsstarkes Unternehmen
mit langer Tradition – auf
der ganzen Welt

Ort: Villeroy & Boch
Saaruferstrasse
D-66693 Mettlach

DLWI-Sommerfest 2019

DLWI - INSIDE
Termin: 04.07.2019

Die DLWI entdeckt die Luxemburger Mosel und feiert gemeinsam mit ihren Mitgliedern und Freunden den Sommer und die bevorstehenden Ferien auf dem Wasser zwischen beiden Ländern bei BBQ und gutem Luxemburger Wein im exklusiven Ambiete der Princesse Marie-Astrid auf der Mosel entlang einmaliger Naturimpressionen bei guten Gesprächen.

Do., 4. Juli 2019
um 18.30 Uhr
Sommerfest

Ort: Marie Astrid
10, route du Vin
L-6794 Grevenmacher

Herbst-Wirtschaftsabend Deutschland-Luxemburg

DLWI - THE CLUB
Termin: 26.09.2019

Europa nach der Wahl: Podiumsdiskussion mit den Europaabgeordneten aus der Region Trier und Luxemburg

Im Mai waren die Europawahlen. Wie wirkt sich das Wahlergebnis auf die zukünftige Politik der Europäischen Union aus? Besonders die Wirtschaft und die Menschen der deutsch-luxemburgischen Grenzregion profitieren von den europäischen Grundfreiheiten. Hierüber wollen wir mit den im Mai gewählten Vertretern der Region und dem Publikum sprechen.

Do., 26. September 2019
um 18.30 Uhr
Herbst-Wirtschaftsabend
Deutschland – Luxemburg

Ort: TRIFOLION Echternach
2, Porte S. Willibrord
L-6486 Echternach

Die Entwicklung Luxemburgs zum Standort für biomedizinische Forschung

DLWI - PARTNER
Termin: 24.10.2019

Luxemburg entwickelt sich auf zahlreichen Gebieten zu einem international anerkannten Forschungs- und Innovationsstandort. Der deutsche Genetiker Prof. Dr. Rudi Balling ist Gründungsdirektor des Luxembourg Centre for Systems Biomedicine und beschäftigt sich u.a. mit der Erforschung neurodegenerativer Erkrankungen und systembiologischer
Prozesse.

Der Vortrag von Prof. Balling gibt einen Überblick über die Einsatzgebiete, das Potential und den Markt für Biomedizin. Das LCSB hat sich zum Ziel gesetzt, die biomedizinische Forschung durch die Schließung der Lücke zwischen Systembiologie und medizinischer Forschung zu beschleunigen. Die Zusammenarbeit zwischen Biologen, Ärzten, Informatikern, Physikern, Ingenieuren und Mathematikern bietet neue Einblicke in komplexe Systeme wie Zellen, Organe und Organismen. Diese Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis der wichtigsten Mechanismen der Krankheitspathogenese und für die Entwicklung neuer Instrumente in der Diagnostik und Therapie. Prof. Balling wird über den biomedizinischen Bereich hinaus den Teilnehmern seine Sichtweise zu Luxemburg als Forschungsstandort darlegen.

Do., 24. Oktober 2019
um 12.00 Uhr
Mittagsveranstaltung!
Die Entwicklung Luxemburgs
zum Standort für biomedizinische
Forschung

Ort: Universität Luxemburg
Luxembourg Centre for
Systems Biomedicine (LCSB),
7 Av. des Hauts-Fourneaux,
L-4362 Esch-sur-Alzette